Sie können sich auf teachaboutus.org für einen neuen Kurs zu Going Green 2017 anmelden. Auf der Startseite finden Sie einen Link 'order a course'

Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familie

TurmIn der schulinternen Fortbildung "Entdeckendes Lernen - Praxisworkshop" an der Hans-Fallada-Schule haben zwei Lehrerinnen und eine Erzieherin einen Kurs zum Thema „Türme“ entwickelt. Dieser Kurs ist nun als Workshop-Woche weiterentwickelt worden. Bei der ersten Durchführung  mit einer 4. Klasse haben die Schüler*innen mit großem Interesse und viel Engagement Türme aus unterschiedlichstem Material gebaut und dabei wesentliche Erkenntnisse zu Stabilität, Bauweise, Material und auch Funktion von Türmen gemacht.

Stiftungsinitiative schulentwicklung.digital - [09.12.2016]
LIFE e.V. und Hans-Fallada-Schule sind von der bundesweiten Stiftungsinitiative für die Werkstatt schulentwicklung.digital ausgewählt. Als eine von nur 38 Schulen bundesweit werden sie vielfältige Erfahrungen im Einsatz digitaler Medien in Verbindung mit Entdeckendem Lernen für das Lehren und Lernen einbringen.

"In der Pisa-Studie liegt Estland durchweg weit vorn. Will Deutschland aufholen, müssen die Schulen mehr experimentieren, sagt der Leiter des Deutschen Gymnasiums Tallinn."

Bei Zeit-.Online vom 08.12.2016 ist ein Interview von Veronika Völlinger mit Kaarel Rundu veröffentlicht, dem Leiter des Deutschen Gymnasiums in Tallinn. "Zurzeit liegt in Estland ein Schwerpunkt auf dem Konzept "Lernen kann man überall"."

Am Tag vor den Präsidentschaftswahlen in den USA haben mehr als 160 Repräsentanten von 34  Sekundarschulen, beruflichen Oberschulen und Gymnasien aus Berlin (19), Brandenburg (9), Sachsen (4), Sachsen-Anhalt (1), Niedersachsen (1) und Mecklenburg-Vorpommern (1) in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin ihre Wahlprognose für die Präsidentschaftswahlen in den USA abgeben.  Die einzelnen Prognosen wurden auf einer elektronischen Karte dokumentiert und von dem amerikanischen Wahlexperten und Professor für Politische Wissenschaften an der University of California in San Diego, William Chandler, und Botschafter Emerson kommentiert. Abschließend wurden außerdem die besten, im Unterricht erarbeiteten Kreativprojekte in den Kategorien Campaign Materials, Video, Song, Newspaper, Webseite, Blog, Collage und Most Creative Award ausgezeichnet.  Am selben Tag haben außerdem Vertreter von 17 Schulen aus Nordrhein-Westfalen im Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen ihr Votum abgeben und begründet.